Hier schaue ich gerne vorbei

Sonntag, 18. Dezember 2016

Ready for Christmas....


Geschafft , mein im Herbst angefangener Patchworkstern ist fertig genäht ! In einem älteren Patchwork Heft fand ich die Vorlage für diesen Stern . Sehr gerne hätte ich den Stern noch handgequiltet , doch dann wäre er nicht bis zum Fest fertig geworden. Auch mein Stickbild , die Vorlage ist aus einem Büchlein von Rico Design, kann ich endlich fertig gestickt und gerahmt zeigen.
Somit sind meine Weihnachtsdekorationen beendet, was bleibt sind die üblichen Vorbereitungen .
Zum Beispiel unser Weihnachtsmenue. Einige Familienmitglieder  übernehmen die Vorspeise und den Hauptgang, das soll für den Meisenpapa und mich eine Überraschung werden. Bin gespannt.
Das Dessert bereite ich zu, eine Himbeermousse wird es geben .
Noch eine Woche und der Heilige Abend ist da, mit all seinen emotionalen Momenten .
Oft führen mich Gedanken an meine Kindheit zurück, in Dankbarkeit ,  die Wärme und Geborgenheit  meiner geliebten Grosseltern werde ich für immer fühlen , doch ganz besonders am Heilig Abend.
Liebe Freunde, liebe Leser,  ein gesegnetes Weihnachtsfest wünscht Eure Carmen


Sonntag, 11. Dezember 2016

Sweet - Advent..

In den heutigen dritten Advents-Sonntag starte ich so richtig gut gelaunt und putzmunter, denn ich bin gerüstet. Genau, denn heute nachmittag kommen unsere Lieben alle zu uns ins adventlich herausgeputzte Meisennest !!! Ich freu mich schon wie Bolle, wenn die dritte Kerze auf dem Adventkranz  brennt und ich in die glänzenden Augen meiner Enkelkinder schaue . Die selbstgebackenen Plätzchen liegen parat, auch Lieder und Gedichte für den heiligen Abend werden wir heute schon mal proben.  Wie  schön doch so ein Adventssonntag sein kann ! Zusammen geniessen wir die Zeit in Vorfreude auf  das Christkind.
Ein gesticktes Kärtchen hat schon die Reise angetreten zu lieben Freunden . In meiner Umgebung sieht es noch recht herbstlich aus .
Ein genähter Mug Rag wird auch noch eingepackt und verschenkt . Die Vorlage habe ich von hier .
So viele wunderschöne Sterne gibt es dort zur Auswahl , am liebsten würde ich gleich alle nähen.
Meinen lieben Feunden und Lesern wünsche ich einen stimmungsvollen , besinnlichen und fröhlichen dritten Advents-Sonntag. Eure Carmen

Sonntag, 27. November 2016

Advent - Wichtel...

Kleine Gläser befüllt mit selbstgekochter Marmelade , das sind Gastgeschenke für ein Adventsabendessen im Meisennest. In der Adventszeit gibt es einige Abende die wir oft mit Freunden verbringen, dafür schenke ich gerne was aus meiner Küche. Diesmal habe ich Marmelade aus gefrorenen Himbeeren eingekocht . Mit Zimt und einem Schuss Cassis Likör hat das einen weihnachtlichen touch. Obenauf sitzen Wichtelengel , sie freuen sich auf ihr neues Zuhause bei meinen Gästen.
Und wieder ist eine Kreuzstich Arbeit vollendet, im letzten Jahr begonnen . Besser spät als nie. Ein Kissen befüllt mit Lavendel, wenn ich daran schnuppere träume ich vom Sommer , hach .
Die Vorlage habe ich hier gefunden.
Liebe Leser , liebe Freunde  eine gemütliche und kuschelige Adventszeit wünscht Eure Carmen
verlinkt mit niwibo , kreativ durcheinander , France Nadeau , Weihnachtszauber 2016 ,

Samstag, 19. November 2016

Krönchen und Kreuzstich....

Wenn ich in den Backwahn falle gibt es kein Halten mehr . Die ersten Cookies sind gebacken, diesmal habe ich Stempel Keks ausprobiert. Es gibt sehr viele verschiedene Stempel Motive , das Krönchen hat mir gefallen. Als Mitbringsel sind welche vorgesehen, wir haben aber schon ganz schön viele aufgefuttert, so lecker schmecken sie uns.
Hier das Rezept : 400 gr. feines Dinkelmehl, 125 gr.Zucker, etwas Vanillemark, 250 gr. Butter
Die Butter sollte Zimmertemperatur haben, rasch einen Teig kneten und ab in den Kühlschrank.
Meist bleibt der Teig über Nacht im Kühlschrank , am nächsten Tag gehts dann los mit dem Ausrollen und Ausstechen. Die Keks Stempel sollten vor jedem Ausstechen in Mehl getaucht werden, dann bleibt kein Teig in den Vertiefungen kleben. Mir hat das Keks Stempeln viel Spass gemacht, als nächstes kommen Lebkuchen an die Reihe .
Fröhliches Backen im Advent wünscht Eure Carmen. Danke fürs vorbeischauen !
verlinkt mit http://niwibo.blogspot.de/
                              France Nadeau 

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Oktober - Rückblick...

Mein Oktober - Rückblick ist geprägt von unserer Kulturreise nach Erfurt und Weimar . Gleich zu Beginn des Oktobers hat sich mein Wunsch erfüllt , leider nur wenige Tage doch voller unvergesslicher Impressionen. Erfurt , die Landeshauptstadt Thüringens , hat so vieles zu bieten . Was für ein Vergnügen auf der Krämerbrücke das leckerste Eis zu schlecken , nebenbei das feinste Pralinchen zu probieren, oder Einkehr halten in einem so niedlichen kleinen Cafe . Auch fürs Auge , einzigartige historische Häuserzeilen , Gebäude aus früheren Epochen, gottseidank nicht abgerissen, sondern behutsam, mit sehr viel Fingerspitzengefühl restauriert. Was gibt es nicht alles zu entdecken.
Goethes Gartenhaus zu besuchen, gelegen in einem Park an der Ilm war ein weiteres Highlight unserer Reise. Leider nur ein Tag Weimar , viel zu wenig für das zauberhafte Städtchen.
Habe meine nächste Reise in die beiden kleinen Juwelen im Thüringischen schon geplant.
verlinkt mit Monatsrückblick Oktober bei Birgitt

Sonntag, 9. Oktober 2016

Potpourri...

Regnerisch und kalt ,der Start in den Oktober , da halte ich doch lieber nochmal Rückschau in den freundlich, warmen September. Für meine Enkeltochter habe ich ein Dirndl genäht, in ihren Wunschfarben. Damit es im nächsten Jahr noch passt, sind Stufen im Rockteil und in der Schürze eingearbeitet. Weil das Röckchen schön schwingen soll, habe ich die volle Stoffbreite , also 1,40 m , zweimal in der Länge verarbeitet. Der Schnitt für das Oberteil ist aus einem etwas älteren Schnittheft.
Was wäre der Herbst ohne Zwetschgendatschie ?   Ein einfacher Hefeteig mit den frischen , köstlichen Zwetschgen, obenauf Zimtstreusel, wirklich ein Gaumenkitzel!
Immer wieder hat mich das spätsommerliche Septemberwetter  eingeladen auf meinem Drahtesel die Natur zu geniessen . Hoffen wir auf einen goldenen Oktober !
Liebe Leser, danke für das Interesse und die lieben Worte zu meinen posts, Eure Carmen

Donnerstag, 29. September 2016

September-Rückblick

Bunt wie die Farben des Hebstes war bisher der September. Viele schöne Erlebnisse waren dabei, eine kleine Auszeit in Wasserburg , eindrucksvoll anzuschauen der Strom des Inn . Wir haben die Zeit genossen, durch die Stadt zu bummeln mit den vielen historischen Gebäuden war ein Vergnügen.
Sonnentage gab es reichlich, richtig verwöhnt hat uns der September. Mit dem Rad an der Mangfall entlang ist mein absoluter Lieblingsweg. Dabei lässt sich so manches Kätzchen beobachten,ganz verliebt bin ich in die Augen der Kühe wenn sie mi ihren Wimpern klimpern und genüsslich grasen. Der wohl schönste Augenblick, den ich mit meiner Kamera sogar festhalten konnte , wahr wohl ein Blick in die scharfen Augen eines jungen Falken. Auf der Giebelspitze des Nachbarn pausiert, zu meinem Glück genauso lange um ein paar Bilder zu knipsen.
Liebe blogbesucher, habt noch entspannte und sonnige Herbsttage, Eure Carmen . Danke fürs vorbeischauen
verlinkt bei Birgitt Monatsrückblick  

Donnerstag, 15. September 2016

Herbstlicher Tischläufer ....

Begonnen im letzten Herbst, endlich an den letzten Abenden fertiggenäht ! Jetzt ist er kein unvollendetes Objekt mehr , nun liegt mein neuer Tischläufer auf dem Gartentisch . Im Netz fand ich Vorlagen für die Blattmotive , die Grösse habe ich nach meinen Wünschen angepasst. Die satten , herbstlichen Farben gefielen mir für den Tischläufer so gut, wie schön wenn sich einige Sonnenstrahlen darauf niederlassen.
Die Blattmotive habe ich mit  handquiltstichen umrandet, auch einzelne Stoffblüten.
Bis Ende des Jahres habe ich mir vorgenommen  meine angefangenen Objekte fertig zu nähen , es liegen noch einige in meinem Schrank. Doch immer wieder passiert es mir ein reizvolles Näh oder Stickprojekt zu entdecken und meine guten Vorsätze sind vergessen. Geht es Euch , meine lieben Leser, auch so ?
Danke für die lieben Kommentare die ich hier bekomme, diese Freude geht mir auf direktem Wege ins Herz hinein.
Ganz herzlich grüßt Eure Carmen aus dem Meisennest.
verlinkt mit France Nadeau 
Puppenhexe Nadelzauber , kreativ durcheinander ,

Samstag, 3. September 2016

Start in den September....

Im September gibt es einige Geburtstagkinder in unserer Familie . Geschenkideen habe ich viele, als erstes ist ein Buchumschlag entstanden für ein Rezeptbuch. Versehen mit einer kleinen Stickerei. Die Vorlage für die Stickerei fand ich in einem Buch das ich mir geliehen hatte. Dann habe ich mal einen Versuch mit Blätterdruck unternommen . Textilfarben sind noch von meinen Kindern im Haushalt und ein Stück Stoff  findet sich im Meisennest immer. Ein paar Blätter aus dem Garten, mit Textilfarbe bepinselt und auf den Stoff gepresst. Eigentlich nicht schwer , nur darf man die Blätter nicht verrutschen. Über das Ergebnis war ich erstaunt , die Farben fand ich schön leuchtend , gerade passend für den Herbst.
Die Hopfendolden  und Lampionblumen im Garten erhellen mit ihren kräftigen Farben so manche dunkle Gartenecke . Spätsommerlich warm waren die letzten Tage , hin und wieder aber blies ein kräftiger Wind Blätter von den Bäumen. Die ersten herbstlichen Vorboten.
Liebe Freunde und blogbesucher, geniessen wir die schönen Spätsommertage, so oft es geht in der Natur , farbenfrohe Septembertage wünsch Eure Carmen. Danke fürs vorbeischauen.
verlinkt mit France Nadeau  

Donnerstag, 25. August 2016

Monatsrückblick August

                                    Ein schöner August - Sommermonat -   fast vorbei.
Manchmal haben wir einen Ausflug zum Schliersee unternommen, faul am See rumgehangen und die Enten beobachtet. In der Nähe gibt es ein Cafe dort gibt es leckeren Kuchen, auch den genossen wir.
Im Garten gibt es immer was zu tun , Rosen bekam ich geschenkt, die wollten ein sonniges Plätzchen im Garten . Das war nicht so einfach zu finden in meinem Schattengarten. Wie immer war ich viel mit meinem Rad unterwegs, die Kamera vergesse ich ja jetzt nicht mehr . Für mein Hobby das Nähen war auch hin und wieder Zeit . So vieles könnte ich noch schreiben , aber das wird langweilig, drum lass ich ein paar Bilder sprechen .
Bei Birgitt gibt es die schöne Aktion der Monats-Collagen, ich freu mich wieder dabei zu sein .
Liebe Freunde und Leser ,  ich wünsche Euch wunderbare Spätsommertage, Danke für Euren Besuch, Eure Carmen
verlinkt  zu " a new life " bei   https://rostrose.blogspot.de/  


Sonntag, 14. August 2016

Neu genähtes Kühltäschchen und hawaiianisches....

So ein kleines Kühltäschchen ist eine praktische Sache, speziell fürs Radeln habe ich mir so eins genäht . Es passt ein Kühldings rein und meine Trinkflasche kann sich nicht mehr so schnell erwärmen . Ich habe dickes Flies auf die Aussenstoffe aufgenäht, jetzt ist es  richtig knuffig, und kullert schön weich im Fahrrad Körbchen herum, wenns mal über Stock und Stein geht.
Hier habe ich die Anleitung gefunden , an dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Käthe.
Und noch was neues gibts im Meisennest !  Katrins  Aufruf zum Hawaiian Quilt sew Along bin ich gern gefolgt, vorerst habe ich mich für ein kleines Teil in dieser Applikationstechnik entschieden.
Nachdem ich nicht den Stoff meiner Träume fand, färbte ich mir mit Stofffarben selbst ein Stück Baumwollstoff ein. Die Applik. Vorlage fand ich im Netz, habe sie mir aber in meiner Wunschgrösse noch mal zurechtgeschnitten. Das Handquilten mit einem Verlaufsgarn macht mir am meisten Spass, während das handapplizieren in needle turn Technik für mich sehr mühsam war. Aber ausprobieren wollte ich diese Technik unbedingt. Ein Kissen oder ein  kleiner Wandquilt , ich überlege noch .
Liebe Leser meines blogs , danke für Euer Interesse , ich freue mich sehr über Euren Besuch !!
verlinkt mit Monat für Monat , Bernideens Tea Time Cottage and Garden , France Nadeau ,
Home Sweet Home , Home and Garden Thursday , Streifzug am Mittwoch ,

Montag, 8. August 2016

Hortensienglück...

Im üppigen Blütenkleid zeigst sich die Tellerhortensie in diesem Jahr. Das leuchtende Violett der Blütenmitte , umrahmt von kleinen weißen Blütchen ist wirklich ein zauberhafter Anblick. Darüber freue ich mich um so mehr da im letzten Jahr die Blüten alle kaputt gingen. Verbrannt im wochenlangen heißen August. Als Tischschmuck im Teller macht so eine Blütendolde doch auch was her, oder ? Vor die Linse ist mir das Bienchen gekommen, ganz fest hat sie sich in eine Blüte eingehakt und stand mir Modell. Vielleicht war sie aber einfach nur zu verschlafen , denn morgens um sieben wer macht denn da schon Höhenflüge.
Liebe Leser, einen wunderbaren, sonnigen August wünscht Eure Carmen, danke fürs vorbeischauen.
verlinkt mit  MakroMontagMs.Figino , Streifzug am Mittwoch , Flower Wednesday ,
Rose Chintz Cottage , Floral Friday Fotos ,

Donnerstag, 28. Juli 2016

Monatscollage Juli....

Ein richtiger Wonne Monat war der Juli für uns. Mit wunderschönen lauen Sommerabenden die wir, mit Brotzeit im Korb , des öfteren im Biergarten verbracht haben. Radeln, am Fluss entlang war das pure Vergnügen , wenn wir auch auf dem Rückweg pitschnass geworden sind , durch plötzliche Regengüsse . Der viele Regen hat mir das giessen abgenommen, wie schön, den Blumen und Wildkräutern hats sehr gut getan. Dann konnte ich auch noch reichlich ernten , mein Johannisbeer Strauch schenkte uns 2 Kilo süße Früchte , davon habe ich Konfitüre gekocht. Ausgefüllt und viel zu schnell vorbei , so wie alle Monate zuvor, war der Juli .
Bei Birgitt gibt es die schöne Aktion der Monatscollagen , mit meiner Juli Collage bin ich diesmal dabei .
Liebe blog Besucher, einen guten Start in den kommenden Monat wünscht Eure Carmen .

Montag, 25. Juli 2016

Juli - Freude....

Ein bisschen exotisch muten sie schon an , die Blüten der Funkien . Die Blätter sind wie jedes Jahr von den Schnecken und anderen  "Nimmersatten" gut durchlöchert. Doch einige ohne Löcher finde ich immer. In der Vase , zusammen mit Ananas Salbei, Blättern des Farn, und den Funkienblüten erfreuen sie mich auf dem kleinen Gartentisch.
Eine schöne , letzte Juli Woche wünscht Eure Carmen, danke fürs vorbeischauen.  

Mein Beitrag zum Thema Juli Freude geht zu  MakroMontagMs.FiginoFloralFridayFotos ,   MakroMonday2 , Streifzug am Mittwoch , Flower Wednesdy ,

Mittwoch, 13. Juli 2016

Rock und Top....

Nachdem das Kleidung Nähfieber bei mir ausgebrochen ist kann ich etwas zeigen. Ein Rock in A Linie ist entstanden, dazu ein passendes Top für warme Sommertage. Den Rockstoff , Baumwolle , fand ich im Stoffreste Regal, im Kaufhaus meines Vertrauens . Hat gerade gereicht für meinen Schnitt. Leider konnte ich keine Taschen einarbeiten, gerne hätte ich dieselben wie im Paspelrock  . Mein nächster Stoffkauf wird besser vorbereitet mit Notizen für den genauen Stoffverbrauch inklusive Taschen und Bindegürtel .
Leichte Viskose , für das Top ,war noch in meinem Fundus . Am Ausschnitt sind Fältchen gelegt , das hat mir so gut gefallen,  den Schnitt verwende ich nochmal in einem gemusterten Jersey .
Der Sommer macht gerade Pause, doch das Wochenende wird warm, dann kann ich meine Teilchen ausführen.
Rockschnitt : kopiert von einem gut passendem Rock
Top              : Diana Moden 47
verlinkt mit memademittwoch , diy your closet ,
Danke fürs vorbeischauen, Eure Carmen

Sonntag, 26. Juni 2016

Let's Rock , Sommerrock Sew Along - letzter Teil

Hurra, gestern vormittag war mein Rock fertig, nachmittags bin ich  hineingeschlüpft und unternahm einen Spaziergang. Nix kneift, nix verschiebt sich, alles bleibt da wo es sein soll !
Hab mich wohlgefühlt im neuen Rock, den Schnitt werde ich wieder verwenden. Im Schnitt sind keine Taschen vorgesehen , ich liebe Taschen,  von einem anderen Schnitt habe ich mir die Taschenform kopiert.  Die Tascheneingriffkanten sind auch gepaspelt,  ich wusste nicht wieviel Spass mir das Paspeln macht. Einen nahtverdeckten Reißverschl. werde ich üben, vielleicht klappts beim nächsten Rock. Der Sew Along hat mir sehr viel Freude bereitet,
Danke für's Organisieren und Begleiten an Meike und Lucy 
Danke an die vielen positiven Reaktionen und Tips die ich während des Sew Alongs erhalten habe.
Das hat mich ermutigt meinen Rock fertigzustellen und zu zeigen. Eure Carmen
verlinkt mit MeMadeMittwoch 
                    Rostrose

Montag, 20. Juni 2016

Helle Freude..

Schwer vom Regen sind die prall gefüllten Blütenköpfe der Pfingstrosen. Trotz Dauerregen entfalten sie ihre herrlichen, hell rosa Blütenblätter nach und nach. Für mich ist  jedes Jahr die Pfingstrosenzeit eine große Freude. Zumal die Pflanzen schon so lange hier im Garten wachsen und gedeiehen, seit 30 Jahren, seit ich hier lebe. Auch in der  Vase bringen sie helle Freude, dazu entsteigt ein feiner Duft den Blüten.
Viele helle, freudige Momente für die neue Woche wünscht Eure Carmen
verlinkt mit Bernideens Tea Time Cottage and Garden , Rose Chintz Cottage , HomeSweetHomeMsFiginoMakromontag , MacroMonday2 , Streifzug am Mittwoch , Flower Wednesday ,
Floral Friday Fotos ,

Sonntag, 19. Juni 2016

Let's Rock Sommer Rock Sew Along 3. Teil

Im heutigen dritten Teil des Sew  Along geht es um Details. Viel vorzuzeigen habe ich nicht, zum weiternähen hat die Zeit diese Woche nicht gereicht. Die Paspel am Formbund ist angenäht , die erste Anprobe ist geschafft und das wichtigste - mein Rock passt. Irendwas fehlt mir noch am Rock , ich überlege ob ich Taschen einbaue, heute gibt es viele Anregungen für Taschen - danke an Meike.
Dann hab ich mal in meinem Kleiderschrank Ausschau gehalten was als Oberteil passen könnte.Ein Bolero Jäckchen in Creme , vor einiger Zeit genäht gefiel mir ganz gut.  Diese Woche muss ich mich beeilen , kommenden Sonntag -  zum letzten Teil des Sew Along kann ich hoffentlich mein fertiges Teil zeigen.
verlinkt mit MeMadeMittwoch

Sonntag, 12. Juni 2016

Let's Rock Sew Along 2. Teil

Mein Rock ist zugeschnitten , im Rückenteil ist das Paspelband zwischen Volant und oberen Rockteil eingenäht. Ich war so neugierig wie das Rückwärtige Rockteil fällt, mit eingenähtem Papelband . Mein Stoff ist sehr leicht und dünn, doch das Volant fällt bis jetzt gut, es zeigt sich alles erst beim Tragen. Gesehen habe ich jetzt schon, dass der Rock zu lang wird. Ca. 5 cm müssen weg.
Gefüttert wird mein Rock auf jeden Fall, obwohl ich noch überlege vielleicht einen seperaten Unterrock zu nähen.
verlinkt mit MeMadeMittwoch

Montag, 6. Juni 2016

Let's Rock....

Auf dem memademittwoch blog gibt es einen Sommerrock-SewAlong, was für eine prima Idee, sehr gerne nähe ich mit. Mein Rock wird bunt, ich möcht einen fröhlichen Sommerrock mir der ganzen Farbenpracht des Sommers. Einen Batik - Baumwollstoff mit einem geringen Stretch Anteil fand ich bei Kars...Der Schnitt ist aus einem  Diana Moden Heft.
Der Rock-Schnitt beinhaltet ein Volant, zwischen Oberteil und Volant möchte ich einen Paspel einsetzen. Dafür habe ich mir ein Stück lila Baumwollstoff  ausgesucht, zuschneiden werde ich die Paspel selbst. Der Schnitt hat die richtige Weite um damit radeln zu können. Hoffentlich klappt alles so wie ich mir das vorstelle. Danke an Meike und Lucy die den sew along in 4 Terminen begleiten.
Nächstes Treffen : 12.6.
verlinkt mit memademittwoch.blogspot.com

Montag, 16. Mai 2016

Der Abschied....

von den Tulpen in meinem Grten fällt mir schon schwer. Über einige Wochen haben sie wunderbar geblüht, den Schneeschauern getrotzt und  in der Vase das Zimmer freundlich erhellt . Goodbye meine Lieben bis zum nächsten Jahr !!
Hab meine Lieblinge aber noch fotografiert bevor sie auf die Reise gehen in den Untergrund .
Auf dem von sechs Staubblättern umgebenen Blütenstempel hat sich ein Winzling niedergelassen. Den habe ich beim ersten anvisieren mit meiner Kamera gar nicht bemerkt. Erst beim Auswerten meiner Fotos ist mir der kleine Geselle aufgefallen. Sieht aus wie ein Baby Heuschreck.
Einen gemütlichen Start in die Woche wünsche ich den Besuchern meines blogs. Danke für Euer Interesse, eure Carmen.
Meine Fotos verlinke ich mich beim MakroMontag Ms. FiginoFloral Friday Fotos,

Dienstag, 10. Mai 2016

Sternchen....

Wie kleine weiße Sternchen, so leuchten mir die Blüten des Bärlauch entgegen. Fleißig geerntet habe ich die Bärlauchblätter auch schon . Kleingeschnittene Bärlauchblätter in der Spargelsuppe schmecken herrlich. Für den Bärlauch gibt es unzählige Rezepte, in meiner Küche verfeinert der Bärlauch so manche Speise.
Als Tisch-Schmuck sind die Blüten im Zimmer für mich zu sehr "duftend", aber im Garten geht das allemal.  Langsam geht der Sternchen-Schmuck in meinem Garten zur neige, dafür habe ich schon einige der Kornblumenblüten leuchten gesehen.  Was für eine Freude wenn sich nach und nach so manches Blütchenköpfchen gen Himmel streckt. Hach, dank Dir lieber Mai !!!!
Danke fürs vorbeischauen, genießt den wunderbaren Mai.
verlinkt mit Bernideens Tea Party Cottage and Garden, Rose ChintzCottage, Ms. Figino
Floral Friday Fotos, Home and Garden Thursday

Dienstag, 3. Mai 2016

Mai - Kissen....


Als ich in einem Patchwork - Magazin die Anleitung für dieses Patchwork Kissen fand, wollte ich es gleich nähen. Die verschiedenen Zierstiche meiner Nähmaschiene kommen viel zu wenig zum Einsatz, jetzt konnte ich gleich mal alle ausprobieren. Das Nähen mit verschiedenen Garnfarben hat mir so viel Freude gemacht, dabei sind dann drei kleine Kissen entstanden. Zwei habe ich mit getrockneten Lavendelblüten befüllt, eines wird ein Nadelkissen. Die bunten Farben mag ich sehr gerne , passen sie nach meinem Empfinden doch wunderbar in den Wonne Monat Mai. Überall grünt und blüht es , die Natur beginnt das Spiel mit den Farben .
Lecker Shortbread habe ich gebacken, mit etwas Süßem nebenbei gelingt alles noch mal so gut. Das Rezept ist einfach, 400 gramm Dinkelmehl mit 250 gr. Butter und 125 gr. Zucker verkneten, 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Dann den Teig cirka 1,5 cm dick auswellen, Steifen von 3 cm Breite und 6 cm Llänge schneiden , diese mit der Gabel einstechen, und ab in den Ofen. Ich backe bei 180 Grad.
Meinen lieben Lesern wünsche ich einen wundervollen, sonnigen Mai ! Eure Carmen
Danke fürs vorbeischauen.
verlinkt mit  Bernideens Tea Party Cottage and Garden, Rose Chintz Cottage, France Nadeau,
Home and Garden Thursday ,Sew Cute Tuesday, Quilt Story, Freemotion by the River

Montag, 11. April 2016

Ein neues Frühlingskissen...

Die  strahlenden, charmanten gelben  Narzissen aus meinem Garten haben mich zu meinem Frühlings-Kissen inspiriert. Als Vorlage diente mir ein Stern aus der Hasenbach Challenge, Blazing Star. Passende Stöffchen hatte ich dazu schon vorrätig, nach der Vergrößerung des Motivs war das Kissen recht schnell genäht. Jetzt strahlt es mit den Narzissen um die Wette.
Mein Köfferchen ist gepackt , auf die Reise geht er nicht, darin sind meine Stoffreste eingelagert, die aber noch vernäht werden sollen. Und noch ein Blazing Star in der Originalgröße , diesmal in ganz anderen Farben. Vielfältig und variantenreich wie ein Frühlingsgarten sind die Möglichkeiten bei der Stoffzusammenstellung für die Sterne.
Eine schöne Frühlingszeit, Eure Carmen
verlinkt mit Bernideens Tea Party Cottage and Garden, France Nadeau ,
Rose Chintz Cottage, Floral Friday Fotos ,
nadelfein und kringelbunt 

Dienstag, 15. März 2016

Geschenke nähen....

macht mir immer sehr viel Freude. Ostern steht vor der Tür, da brauche ich noch ein paar Kleinigkeiten. Die Anleitung für Bestecktaschen habe ich auf youtube gefunden. In  einer Zeitschrift fand ich die Idee für die Eierbecher, das hat mir so gut gefallen, darum sind sie auf den Bestecktaschen gelandet.
Ein Täschchen ist  auch noch entstanden, es soll befüllt werden mit Naschereien. Im meinem Lieblings-Lädchen fand ich das süße Huhn, es wird mir keine Eier legen aber mein Auge erfreut es.
Liebe blogbesucher , aus dem Meisennest grüßt Eure Carmen. Danke fürs vorbeischaun.
verlinkt mit Bernideens Tea Party Cottage and GardenRose Chintz Cottage,   nadelfein und kringelbunt,   Monat für MonatFrance Nadeau,

Mittwoch, 9. März 2016

Ausgepackt...

habe ich gestern meine Osterdeko. Auf dem Dachboden schlummerte sie das ganze Jahr seit dem letzten Osterfest so vor sich hin. Im Laufe der Jahre kommt doch so einiges an Deko zusammen.
Nach einem Jahr freue ich mich aber jedesmal wieder aufs Neue meine Werkeleien hervorzuholen.
Meine Häkeleier lassen mich daran denken mal wieder zur Häkelnadel zu greifen. Das Körbchen mit den drei grünen Hasen wird ein Geschenk,  es wird gefüllt mit Schokoladeneiern. Im letzten Jahr waren auch schon Schokolade Eier drin, vermutlich sind die Hasen deshalb grün .... haben zuviel genascht.
Liebe Leser, danke fürs vorbeischauen, Eure Carmen
verlinkt mit : Bernideens Tea Time Cottage and GardenRose Chintz Cottage, France Nadeau
                      Monat für Monat
                    

Montag, 29. Februar 2016

Puppenquilt...

Was für eine schöne Idee von Katrin einen Puppenquilt SAL ins Leben zu rufen. Da war ich sehr gerne dabei. Zwei kleine Quilts sind entstanden, auch mein Püppchen aus meiner Kinderzeit hat endlich ein neues Kleidchen von mir geschneidert bekommen. Sie hat sich  für den heutigen Zeigetag extra fein gemacht und ein Seidenblümchen ins Haar gesteckt  !  Die beiden Pralinchen auf dem Bärchenquilt sind nicht " echt " sondern aus Stoff. Leider nur zum anschauen.
Es hat mir so viel Freude bereitet die beiden kleinen Quilts zu nähen, am Bärchenquilt habe ich einige Stiche von Hand angebracht.
Für den Häuschen-Quilt konnte ich viele kleine Stoffreste verwerten, auch meine Knopfsammlung kam mir bei diesem Puppenquilt zugute. Aus der Hasenbach Challenge ist das mittige Häuschen, etwas verkleinert. Beim Häuschen-Quilt habe ich keine Hand - Quilt Stiche verwendet, sondern mit der Maschine rundherum im Schatten der Naht genäht.
Und noch etwas genähtes, ein Arrowhead Star aus der Hasenbach Challenge . Gestern haben sich die Krokusse in meinem Garten im Sonnenlicht gezeigt. Mit dem Stern strahlen sie um die Wette .

Danke an Katrin für das Organisieren und das Begleiten dieses schönen Puppen-Quilt SAL.
Liebe blog Besucher, vergesst bitte nicht bei Katrin  vorbeizuschauen, alle Teilnehmer des Puppen Quilt SAL zeigen dort ihre wunderchönen Arbeiten.
Herzlichen Dank für die vielen lieben Kommentare die ich zu meinem vorherigen post
" Frühlings-Laune" erhalten habe. Aus dem Meisennest grüßt Eure Carmen
verlinkt mit  Bernideen Tea Party Cottage and Garden
                     Rose Chintz Cottage    francenadeau.com/blog/                
               

Samstag, 6. Februar 2016

Wir essen jetzt Schnitzel....

Sellerie-Schnitzel, genauer gesagt. Ein einfaches, aber schmackhaftes Rezept. Einen Selleriekopf in Scheiben schneiden.Die Scheiben werden in Salzwasser etwas weich gegart, anschließend paniert wie ein "echtes" Schnitzel . Dazu habe ich Kartoffelstampf und Tsatsiki zubereitet. Ein kleiner Salat rundet unser Abendessen ab. Der erste Krokus aus  meinem Garten gesellt sich bildlich daneben.
Genähtes und gesticktes kann ich noch zeigen. Ein Stern ist entstanden , aus der Hasenbach Challenge. Das halbe Häuschen wird erst morgen vollendet, ebenso meine angefangene Hasenstickerei.  Mein erster Puppenquilt ist fertig , vielleicht bringe ich noch einen zweiten Mini Quilt fertig, angefangen hab ich schon mal, das wird der mit den Bärchen.
Heute war ein milder Vorfrühlingstag, mit viel Sonnenschein. Diesen haben wir bei einem ausgiebigen Spaziergang genossen. So ganz vorbei ist der Winter noch nicht, ganz bestimmt gibt es noch mal Schnee.
Meinen lieben Lesern danke ich für das Interesse und wünsche einen gemütlichen Sonntag.
Liebe Grüße aus dem Meisennest, Eure Carmen

Samstag, 30. Januar 2016

Kreatives Näh Chaos....

im Meisennest am Samstag . Heute habe ich meine Wassermühle aus der Hasenbach- Challenge fertiggestickt .
Bei Katrin gibt es eine schöne Mitmach -  Aktion, einen Puppenquilt nähen. Dank Dir dafür , liebe Katrin !Da bin ich gern dabei.
Als Muster für den kleinen Quilt habe ich mir ein Häuschen aus der Hasenbach Challeng verkleinert und genäht. Das habe ich nicht gut hinbekommen, ein Fehler in Form des falschen Hintergrund Stoffes hat sich eingeschlichen. Das hab ich erst beim bügeln bemerkt. Also wieder aufgetrennt , beim trennen den Stoff eingerissen , trotzdem wieder zusammen genäht. Ergebnis nach einer Stunde Trennerei : Pfusch ! Ich lass das dann mal nicht so und nähe ein neues Häuschen.
Liebe blog Besucher, danke für euer Interesse ! Ich wünsche Euch ein harmonisches Wochenende! Eure Carmen

Freitag, 22. Januar 2016

Orange und Weiß...

Die Farbe Orange erinnert mich an traumhafte Sonnenuntergänge in südlichen Gefilden.
Darum habe ich mir beim Floristen diese schönen , orange farbenen Rosen ausgesucht. Die Chrysanthemen sind die Reste meiner Blumendeko vom letzten Wochenende. Eine ganze Woche haben sie im warmen Zimmer durchgehalten, für Schnittblumen ganz schön lange. Das Törtchen habe ich nicht selbst gebacken, sondern geschenkt bekommen. ,
Der Winter hat nun entgültig hier Einzug gehalten mit frostigen Tagestemperaturen. Ganz normal für den Januar, so soll es auch sein. Wie schnell doch der erste Monat des Jahres vergangen ist , die Zeit zerrint mir zwischen den Fingern. Endlich steht das Wochenende vor der Tür, zeit zum relaxen.
Und wie schön, heute ist wieder Blumentag, beim  Holunderblütchen und bei Nick Floral Friday Foto.  I' ve also shared with Rose Chintz Cottage, 
Berniedeens Teatime , Cottage and Garden
Ein sonniges Winterwochenende wünsche ich meinen geneigten Lesern, Eure Carmen

Dienstag, 19. Januar 2016

WORDS-SAL 2016

Ganz herzlichen Dank an Dich , liebe Palko, für den schönen SAL  2016. Mein Sticktuch werde ich in unterschiedlichen , von dunkel zu hell, blauen Farben sticken. Der Anfang war recht fix getan, ich habe mir als Untergrund weißes Baumwolltuch ausgesucht, das ist aus meinem Fundus. Ich sticke mit dreifädigen Garn , dadurch sind die Kästchen schön ausgefüllt.
Am vergangenen Sonntag und Montag hat es hier kräftig geschneit, die Schneeschaufel kam ganz oft zum einsatz. Zum Glück waren alle Hauptstrassen gut geräumt, mit dem Auto zu meinen Terminen war gottseidank keine Rutschpartie.
Liebe Leser , Danke fürs vorbeischauen, Eure Carmen
verlinkt mit Creadienstag, supermomnocape.com

Freitag, 15. Januar 2016

Tee-Pause..

Mit winterlichen, weißen Chrysanthemen. Den Kuchen zum Tee muß ich erst noch backen.
Inzwischen begnüge ich mich mit einer lecker Semmel. Selbstgekochte Johannisbeer-Konfitüre vom letzten Sommer ist das kulinarische highlight dazu. Genuß für Auge und Gaumen.
Die ersten Schneeflocken sind heute hier gefallen, ob er liegen bleibt ist fraglich. Die Landschaft sieht aus wie im zeitigen Frühjahr. In meinem Garten sind die Spitzen der Schneeglöckchen zu sehen, sogar die Winterlinge wagen einen Blick aus ihrem Erdbett. Im letzten Jahr gab es hier reichlich Schnee im  Januar, das war eine Rutscherei mit dem Auto. Rodeln oder Langlauf fällt jedenfalls vorerst mal ins Wasser.
Liebe Leser, danke fürs vorbeischauen, Eure Carmen
verlinkt mit Helga von Holunderblütchen und Nick von Floral Friday Fotos.

Freitag, 8. Januar 2016

Alpenveilchen....

Mit Alpenveilchen bin ich heute beim Blumenfreitag dabei. Einen Pflanztopf mit den Veilchen habe ich geschenkt bekommen, ein paar Stengel sind abgeschnitten in meinen kleinen Flaschen gelandet.
Kleine Äste vom Haselbusch gesellten sich dazu. An den Haselzweigen zeigen sich schon winzige Knospen.
Die Flaschen habe ich vor einigen Jahren aus dem Urlaub mit nach Haus gebracht. Sie erinnern mich an wundervolle Tage am Meer.  An sonnige , warme Tage die zum Faulenzen einluden.
Der Alltag hat mich wieder voll im Griff, das Wetter ist regenrisch und kalt. Winter will es nicht recht werden. Letzte Woche fand ich Gänseblümchen im Garten.
Liebe Leser, Danke für die vielen positiven Kommentare die ich bekommen habe. Danke fürs vorbeischauen. Eure Carmen
verlinkt mit Helga von Holunderblütchen und mit Nick von Floral Friday Fotos