Hier schaue ich gerne vorbei

Sonntag, 10. Dezember 2017

Weihnachtskleid Sew Along 3. Teil...

Im heutigen dritten Teil des WKS heisst es  :  Wir sind neugierig und uns interessiert euer Zwischenstand !
Nachdem ich erst ein Probekleid aus Nessel genäht hatte um zu sehen welche Änderungen eventuell anfallen, ging es ans Zuschneiden. Der Schnitt ( Oktober Heft der Burda Style 2017 Nr. 103 ) hat mir keine Probleme bereitet, an der Passform gab es keine Änderungen . Die Armausschnitt - Löcher brauchte ich nicht vergrössern, auch hier habe ich nichts verändert . Der Stoff , ein Gabardine mit geringen Elasthan Anteil hat sich gut vernähen lassen. Im Schnitt war ein langer Reissverschluss im Rücken vorgesehen, diesen habe ich nicht eingenäht sondern einen kürzeren ,seitlichen Naht - Reissverschluss .
Mein Kleid hat gute Fortschritte gemacht, es ist fast fertig . Der Saum wird von Hand genäht , ebenso die Ärmelumschläge . Ich habe mich entschieden  einen halben Unterrock zu nähen und das Kleid nicht ganz zu füttern . Ursprünglich wollte ich das Kleid ganz füttern aber dann bekomme ich mein Kleid bis zu den Feiertagen nicht fertig. Inzwischen überlege ich ein Tuch ins Kleid zu tragen ,um das ganze aufzulockern und etwas Farbe ins Spiel zu bringen . Auf jeden Fall kommt meine 50 ziger Jahre Brosche zum Einsatz . Vor Jahren fand ich diese auf dem Flohmarkt und trage sie sehr gerne .
Schuhe stehen auch bereit, meine dunkelroten.
Wie schnell die Adventzeit vergeht, die Weihnachtstage stehen vor der Tür . Ich freu mich drauf !
Liebe Freunde und Leser, habt ihr schon alle Vorbereitungen getroffen ?  Die Weihnachtsplätzchen gebacken , Geschenke eingepackt ? Ich auch nicht .

Eine schöne Adventszeit ohne allzu viel Stress wünscht Eure Carmen
verlinkt mit Memademittwoch
Danke an Nina die den heutigen dritten Teil begleitet .

Sonntag, 3. Dezember 2017

1. Advent....

Plätzchenduft zieht noch nicht durchs Haus am heutigen  1. Advent. Doch die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest laufen auf Hochtouren . Inzwischen habe ich meine Weihnachtspost gestartet, Kreuzstich Karten gestickt und genäht. Obwohl ich die traditionellen Weihnachtsfarben " rot - grün " sehr gerne mag , wollte ich mal was Neues ausprobieren . So gibt es  Bäumchen in pink und in frischem Maigrün . Bin gespannt wie meine Farb-Variation gefällt . Für die  Kreuzstichkarten habe ich  türkis und rosa ausgesucht , auch eine neue Variante für meine Weihnachtskarten 2017 .
Der heutige 1. Advent läutet die schönste  Zeit des Jahres ein . Die Zeit der gemütlichen Abende , oft mit Familie und Freunden. Gemeinsam stimmen wir uns ein auf eine besinnliche Adventszeit .
Liebe Freunde  und Leser , ich wünsche euch ein angenehme erste Advent Woche, ohne allzuviel Hektik . Eure Carmen

Dienstag, 28. November 2017

Winterliche Dekoration....

Zwei Deko Fäustlinge sind fertig für ein Geburtstags Geschenk. Kleine Geschenk erhalten die Freundschaft , so heisst es doch.Etwas selbstgenähtes war ja auch der Wunsch des Geburtstag Kindes , daran habe ich mich gehalten. Die beiden Deko Teilchen sind nicht direkt weihnachtlich, ich denke die Motive sind passend für die Winterzeit und erfreuen auch noch über Weihnachten hinaus. Dem Schneemann kleidet sein bunter Schal recht gut, sonst wäre er ja allzu blass . Tannenbaum , Pilze und ein Reh, die Applikation hat mir gefallen . Gefunden in einem Patchwork Heft.
Die Fäustlinge werde ich mit ein wenig " Süssem " befüllen, als Überraschung.
Der erste Advent steht vor der Tür, mein Adventskranz ist noch nicht gebunden,Plätzchen sind noch nicht gebacken, doch ich bin in Vorfreude auf das Weihnachtsfest .
Liebe Leser , seid ihr auch schon in " Weihnachtsstimmung ", vielleicht nachdem die erste Kerze auf dem Adventskranz brennt ?
Bis bald ,  Eure Carmen
verlinkt mit Rostrose ANL

Sonntag, 19. November 2017

Weihnachtskleid Sew Along 2017

 Der Weihnachtskleid Sew Along 2017 - Die Termine:

  • 19.11.2017 Wir haben so viele Ideen!
  • 26.11.2017 Ich habe mich entschieden und sogar bereits Stoff
  • 10.12.2017 Wir sind neugierig und uns interessiert euer Zwischenstand
  • 23.12.2017 Das große Finale!
Heute beginnt der erste Teil des Weihnachtskleid Sew Along . Sehr gerne bin ich dabei , Schnitt und Stoff liegen parat . Bin gerüstet . Mein Wunschkleid fand ich im Oktober Heft der Burda Style .
Die Schnittführung hat mir gleich gefallen, Teilungsnähte im oberen Bereich , der Verlauf zum Saum zeigt sich in figurfreundlicher A-Form. Das im Heft abgebildete Kleid mit Hose könnte ich mir auch gut vorstellen, doch ich möchte mein Kleid ein wenig festlich wirken lassen . Dafür habe ich mir einen roten Gabardine Stoff ausgesucht, dieser fällt weich mit einem geringen  Elasthan Anteil. Gefüttert soll mein Kleid auf jeden Fall werden, das wird die Herausforderung für mich. Bisher konnte ich mich erfolgreich vor dem Füttern drücken, habe dann immer einen halben Unterrock genäht.
Auskramen aus meinem Foto-Fundus wollte ich mein Kleid vom WSK Sew Along 2014 . Die Bilder sind mir abhanden gekommen . In der vergangenen Woche , bei grauem Novemberwetter, bin ich  hineingeschlüpft für ein Erinnerungsfoto .  Das Kleid mag ich immer noch, trage es nach wie vor sehr gerne. Stoff und Schnitt harmonieren , das gelingt mir nicht immer . Die Schnittführung im vorderen Bereich finde ich schick, insbesondere der schräg verlaufende Ausschnitt . Das Kleid sollte ich mir nochmal nähen.

Ich freue mich darauf die Ideen der Mitnäherinnen zu sehen. 
Liebe Freunde und blog Besucher, das Nieselwetter hat auch was Gutes, ich verziehe mich ins Nähstübchen und werkel am Weihnachtskleid . Trotzdem wünsche ich einen schönen Sonntag, danke fürs vorbeischauen, Eure Carmen
verlinkt mit memademittwoch Weihnachtkleid Sew Along 2017

Samstag, 11. November 2017

Das Oktober- Kränzchen...

Jetzt ist es fertig , das Oktober-Kränzchen aus meinem Buch " Das Gartenjahr ". Es hätte schon im Oktober fertig gestickt sein sollen, doch wie es oft so ist kommt geht es anders als vorgesehen. Ich finde es passt auch in den November, rote Blätter fand ich zwar nicht mehr, doch in Nachbars Garten gab es gelbe zu stibitzen . Derzeit zeigt sich der November recht trüb, kein Sonnenstrahl durchbricht die graue Wolkendecke .  Im Garten ist nun nichts blühendes mehr zu finden, so wie im letzten Jahr eine Rosenknospe. Wir eilen nun auf die Adventszeit zu, darauf freue ich mich schon . Auf das adventliche Dekorieren und die Weihnachtsbäckerei. In Vorbereitung sind schon ein paar Weihnachts-Geschenke.
Wie ich mein Kränzchen  end-verarbeite weiss ich noch nicht. Vielleicht als Kissen oder es wird ein Wandbehang.
Liebe Freunde und Leser, geniesst das Wochenende , ich werde mich heute Abend mit Tee und Buch aufs Sofa verkrümeln , eingewickelt in meine Kuscheldecke .
Danke fürs vorbeischauen , Eure Carmen
verlinkt mit Rostrose ANL

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ein Herbstszene freebie....

hat uns die liebe Martina vom schönen blog "Mein Allerlei Hobby"  zur Verfügung gestellt. Dieses kleine Motiv hat mir  so gut gefallen, passt es doch mit den kleinen Details so wunderbar in die Jahreszeit. Ein Vögelchen sitzt auf dem Zaun und scheint fröhlich zur Sonnenblume hinauf zu tirilieren. Auch gibt es einen recht kräftig  gewachsenen Kürbis zu ernten. Wie niedlich doch die Eicheln am Zaun anzuschauen sind ! Diese hübsche Kreuzstich Szene  habe ich in einen Buchumschlag eingenäht . Es wird ein Geschenk, darin verbirgt sich ein Rezeptbuch. Auch eine gehäkelte Sonnenblume gehört zum Geschenk , die liebe  Marjan vom schönen blog "Atelier Marie-Lucienne" hat eine Anleitung hierzu geschrieben. Ganz herzlichen Dank euch beiden .
Liebe Leser und Freunde, bis zum nächsten mal, habt eine glückliche Herbstzeit. Danke fürs vorbeischauen, Eure Carmen
verlinkt mit Rostrose ANL ,  

Sonntag, 15. Oktober 2017

An der Mangfall...


entlang zu radeln ist mein allerliebstes Freizeit - Vergnügen. Das Wetter ist zum Radeln wie bestellt, Sonne und frühherbstliche , angenehme Temperaturen begleiten uns hier im Voralpenland die letzten Tage. In meinem Garten finde ich noch einige Blüten um mein Deko Körbchen zu damit zu füllen. Unermüdlich blühen die Ringelblumen, die Amseln haben mir noch ein paar Trauben am Wein übriggelassen. Jeden Morgen stürzen sie sich ins Weinlaub um ein paar Träubchen zu ergattern, was für ein Schauspiel. Wenigsten streiten sie sich nicht. Ananas Salbei gibt es noch in verschwenderischer Fülle im Gartenbeet, der Duft ist himmlisch. Bald kommen die ersten Nachtfröste , dann neigt sich das Gartenjahr zum Ende hin. Die Tage werden grau in grau. Ich habe ein neues Kreuzstich Projekt begonnen, heute zeige ich erst mal den Beginn. Die Farben sind herbstlich mit vielen rot und orangen Farbtönen . Mehr verrate ich noch nicht .
Bis zum nächstem mal, meine lieben Freunde und blog Besucher .
Danke fürs vorbeischauen, Eure Carmen
verlinkt mit Rostrose ANL , Floral Bliss ,